Rund um die Uhr erreichbar .
Anonym .
Kostenfrei .
Offen für alle Probleme .
Verschwiegen .
Kompetent .
Respektvoll .

Das Logo der Telefonseelsorge
../streifen/U3.jpg

Was mit den Spenden passiert:

Die Beratungsarbeit am Telefon wird bei uns an annähernd 90 ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern geleistet.

Die Mitarbeitenden der Telefonseelsorge Recklinghausen werden in einer fachlich fundierten eineinhalbjährigen Ausbildung auf den Dienst am Telefon vorbereitet. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sichern die hohe Qualität ihrer Arbeit.

Wachsenden Aufgaben steht eine sinkende Finanzkraft der kirchlichen Träger gegenüber. Für die Aus-, Fort- und Weiterbildung ist die Telefonseelsorge daher zunehmend auf Spenden angewiesen.

Mit Spenden finanzieren wir z.B. die jährliche Fachtagung an der über 70 ehrenamtliche Telefonseelsorgerinnen und Telefonseelsorger von Freitag bis Sonntag teilnehmen. 2018 haben wir für die Fachtagung „Scham - eine verdrängte Emotion" über 12.000,00 € aufgewendet.

Über jede Spende freuen wir uns.

Spenden erreichen uns über den Förderverein der Telefonseelsorge
IBAN: DE 54 426 501 50 00 900 662 00

zur Chat-und Mail-Beratung
0800-1110111